60m Baken Empfänger

Die Entwicklung des 60m Baken Empfängers ist abgeschlossen. Hans Zahnd HB9CBU hat den neuen Empfänger nach dem SDR Prinzip speziell für den Empfang und die Registrierung der HB9AW 60m Bake auf der QRG 5‘291 kHz entwickelt. Die gesetzten Spezifikationen werden vom neuen Messgerät mühelos eingehalten und das Gerät hat den Langzeittest überstanden.

Der detaillierte Entwicklungsbericht kann hier als pdf heruntergeladen werden.

» Weiterlesen

Das 60m HB9AW Baken Projekt

Es freut mich, dass ich mitteilen kann, dass jetzt nach langer Durststrecke alle Bauteile für das 60m HB9AW Baken Projekt versandbereit sind. Die Bestellungen werden in der Reihenfolge des Einganges ausgeliefert. Die Besteller erhalten eine E-Mail Nachricht mit der Bitte den Betrag von Fr. 220.00 auf das Konto des Radio Club Sursee HB9AW zu überweisen. Nach Zahlungseingang werden die Bauteile gemäss Bestellung (Empfänger, Controller, Antenne) ausgeliefert.

Die Kunststoffteile der Loop- Empfangsantennen sind auf unseren HB9AW- Eigenbau 3-D- Delta Druckern hergestellt worden. Der Bau der acht 3- D- Delta Drucker ist jetzt weit fortgeschritten. Die Antennen konnten somit am letzten Samstag gebaut und abgeglichen werden. Wir durften  feststellen, dass die Antennen mit höchster Qualität und mit sagenhafter Güte beschaffen sind. Die Antennen sind, wie der Empfänger und der Controller ein richtiges Meisterwerk!

Neues aus dem HB9AW Amateurfunkkurs

So schnell geht das. Wir haben zusammen mit unseren Kursteilnehmern bereits 18 Kursabende im Amateurfunkkurs absolviert. Ein Kursteilnehmer musste leider aus beruflichen Gründen das Studium aufgeben. In 6 Wochen ist unser grosser Tag, dann treten die Kursteilnehmer zur Prüfung an.
Als Nächstes stehen noch die Themen Personenschutz, Störungen und störende Beeinflussungen, Erdungen, Blitzschutz, NIS und Starkstrom an. Weiter einen Vorschriftenabend und dann geht es weiter mit den Repetitionsabenden.

Wir sind zu trotz der grossen Teilnehmerzahl zu einem tollen, hilfsbereiten Team zusammengewachsen und vermochten jedem Teilnehmer/in den Amateur-Funkamateurvirus einzupflanzen.   

Klar ist schon jetzt, wir werden nach den Prüfungen nur strahlende Gesichter und leuchtende Augen sehen können.

Zum nächsten Amateurfunkkurs (HB9 / HB3) und zum nächsten Morsekurs nehmen wir gerne deine Anmeldung jetzt entgegen.

Stamm: 3. April 2018

Wir treffen uns zum Plauderstamm am 3. April 2018 im Hotel Brauerei. Es muss nicht immer ein Vortrag sein. Persönliche Gespräche und über techn. Anwendungen gehören ebenso zu unserem Hobby. Am 28. / 29. April findet der H26 statt. Zu diesem Wettbewerb informieren wir am Stamm.
Zudem gibt es im Nachgang zur GV auch noch ein paar Sachen zu besprechen.


Plauderstamm:
03. April 2018;  19.30 Uhr;

Hotel Brauerei, Luzernerstrasse 7, Saal EG, 6210 Sursee
Gäste sind herzlich willkommen!

Filmbeitrag: Der Funkamateurkurs

Die Amateurfunkschule Sursee des „Radio Club Sursee HB9AW“ durfte in den letzten 10 Jahren über 130 Kursteilnehmer auf die amtliche BAKOM- Prüfung als Funkamateur vorbereiten. Die Schule geniesst einen ausgezeichneten Ruf, gilt als Streng und Top seriös.
Am letzten Kursabend kam das „Medioline.TV“  Filmteam, Berti und Jans- Jörg Spring zu Besuch. Aus den Aufnahmen ist ein interessanter Beitrag entstanden welcher über den 14. Kursabend und über die Funkerfamilie berichtet.

Der Filmbeitrag steht hier zur Einsicht bereit.

Herzlichen Dank an „Medioline.TV“, Berti und Hans- Jörg Spring für den tollen Filmbeitrag!

Einladung zur: 7 (9) HB9AW Generalversammlung:

Jeweils am ersten Dienstag im März treffen sich die Mitglieder des Radio Club Sursee HB9AW zur Generalversammlung. Der Vorstand wird Rechenschaft ablegen und der Verein wird für das neue Jahr ausgerichtet.
Die Einladungen wurden zusammen mit den weiteren Unterlagen den Mitgliedern zugestellt.
Wir freuen uns, unsere Mitglieder begrüssen zu dürfen.
Vor der Generalversammlung treffen wir uns zum

Apéro um 18:30 Uhr in S9, St. Georgstrasse 9, 6210 Sursee.
Anschliessend:

7 (9) HB9AW Generalversammlung:
06. März 2018; 20.00 Uhr; im Hotel Brauerei, Luzernerstrasse 7, 6210 Sursee

Geschlossene Gesellschaft
Nur für Vereinsmitglieder und geladene Gäste

10 Jahre Radio Club Sursee HB9AW

Wir haben uns am Gründungstag in Rest. Varathans in Sursee zur 10- Jahres Feier bei einem feinen Essen getroffen. Ein gediegener Abend!
Es sind doch in den vergangenen 10 Jahren einige Anekdoten aus dem HB9AW- Vereinsleben zusammengekommen über die wir uns genüsslich amüsiert haben. Wie haben aber auch über die Erfolge des jungen Vereins im Kurswesen, in Notfunkwesen, bei den Wettbewerben und über die erfreuliche Mitgliederbewegung gefreut.
Wie es sich zur Geburtstagfeier gehört, konnten wir auch die Geburtstagstorte mit den 10 Kerzen anschneiden.
Wir freuen uns mit unseren Mitgliedern, auch in Zukunft in flottem Schritt weiter vorwärts gehen zu können.

Die Gründungsmitglieder; Casimir HB9WBU, Kari HB9DSE, Rolf HB9TVR und die Geburtstagstorte.

10 Jahre Radio Club Sursee HB9AW

Am 19. Februar 2008 – also genau vor 10 Jahren – haben Casimr HB9WBU, Kari HB9DSE und Rolf HB9TVR  im Hotel Eisenbahn und Bären Sursee, den Radio Club Sursee HB9AW aus der Taufe gehoben. Die Gründung war eine kurze Sache war doch der neu gegründete Verein zum Betrieb des 70cm Relais Sursee angedacht. Wie erfreulich sich jedoch der junge Verein – welcher jetzt über 50 aktive Mitglieder zählt – in den vergangenen 10 Jahren entwickelt hat, das konnte damals wirklich niemand abschätzen.
Wir treffen uns zur Feier des Tages am 19. Februar 2018 zu einem feinen Essen in Sursee. Gäste und Freunde des Radio Club Sursee HB9AW sind herzlich eingeladen mit uns auf die verangenen 10 Jahre Rückschau zu halten und auf die Zukunft anzustossen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Wir freunen uns auf ein tolles Fest!

73 QRO de HB9DSE Kari, HB9WBU Casimir


Stamm mit Vortrag: Das 60m HB9AW Baken Projekt

Seit 1. Juni 2014 ist unsere 60m HB9AW- Bake QRV. Die Sende Sequenz beginnt ab Stunde 00 alle 5 Minuten rund um die Uhr mit der Aussendung des Rufzeichens HB9AW in Morse- Telegrafie A1A gefolgt von 5 Strichen zu fünf Sekunde. In der Minute 01 wird ein Dauerstrich von 60 Sekunden gesendet. Diese Emission wird mit speziellen Empfängern aufgezeichnet und die Resultate sind im Internet sichtbar.

Das Projekt hat sich seit der ersten Aussendung massiv verändert. Was damals klein Angefangen hat entwickelte sich zum präzisen, automatischen Messsystem.

Kari wird uns in seinem Vortrag das Baken Projekt vom Bau des Senders und der Antenne über den Empfänger bis  zum zentralen Server vorstellen. Online werden wir die Tagesgänge der Signale einzelner Empfangsstationen analysieren.

Zurzeit ist noch eine Erweiterung Entwicklung. Wir werden die Signallaufzeit zwischen Sender und Empfänger messen um daraus die Höhe der Reflexionsschicht und die Dämpfungsverluste des Signalweges berechnen zu können. Das gibt dem Projekt eine ganz neue Dimension.  

Wir heissen Kari HB9DSE ganz herzlich willkommen!

Vortrag: 60m HB9AW Baken Projekt; Karl Künzli, HB9DSE
06. Februar 2018;  19.30 Uhr;
Hotel Brauerei, Luzernerstrasse 7, Saal EG, 6210 Sursee
Gäste sind herzlich willkommen!

1 2 3 32