Stamm 1. Oktober: 3D Drucker

3D-Druck war bisher ein Verfahren für wenige Spezialanwendungen in der Industrie. Jetzt erobert es den breiten Markt – und setzt einen Kreativitäts-Turbo in Gang.

Ein 3D-Drucker ist eine Maschine (in einer Analogie „Drucker“ genannt), die dreidimensionale Werkstücke aufbaut. Der Aufbau erfolgt computergesteuert aus einem oder mehreren flüssigen oder pulverförmigen Werkstoffen nach vorgegebenen Massen und Formen (CAD). Beim Aufbau finden physikalische oder chemische Härtungs- oder Schmelzprozesse statt. Typische Werkstoffe für das 3D-Drucken sind Kunststoffe, Kunstharze, Keramiken und Metalle.

Markus HB9EZM wird uns mit den Techniken vertraut machen. Wir sehen wie die CAD Zeichnungen erstellt wird und sind live dabei, wie daraus der mitgebrachte 3D Drucker das Werkstücke aufbaut.

Wir heissen Markus zum Stamm herzlich willkommen!

3D Drucker: Von der Zeichnung zum Werkstück – Live: 
01. Oktober 2013;   19.30 Uhr;  Hotel Hirschen, 6210 Sursee
Gäste sind herzlich willkommen!
Der Eintritt ist frei