Solaranlage bewilligt

Die Bewilligungen für die geplante Fotovoltanikanlage zur Energieversorgung unserer Anlagen auf Twerenegg liegen jetzt alle vor. Die Anlage kann gebaut werden!

Die Solarpanel 1KW peak und die Bleigelakkus 12V 800 Ah sind bereits beschafft. Das Versorgungskonzept wird zurzeit nochmals mit dem Ziel, eine hundertprozentige Autonomie zu erreichen, überarbeitet.

Der Energieverbrauch der Anlage Twerenegg beträgt im Jahresdurchschnitt 1‘100 KWh. Wir Erwarten auf Grund der Lage einen gemittelten Wert der Strahlung von 155 W/m2 während 1550 Stunden/a. Aus der geplanten Anlage werden wir demzufolge 1‘300 KWh/a elektrische Energie gewinnen können. Unser Energiebedarf ist für die gesamte Anlage bei Vollbetrieb somit auch unter schlechteren klimatischen Bedingungen zu 100% gedeckt. Die Überschüsse speisen wir in das Netz des lokalen Energieversorgers ein.

Die Anlagen werden in Zukunft auch bei Volllast netzunabhängig betrieben werden können. Durch die Solarpanel  und der enormen Akkukapazität können wir  „Langzeit- Notfunk“ garantieren.

Die Montagearbeiten werden in Frühjahr bei trockenem Wetter zusammen mit der Installation der Hamnet Komponenten ausgeführt. Aus Sicherheitsgründen besteigen die das Dach nur bei trockenen und sicheren Wetterbedingungen. Die Montagearbeiten führen die Mitglieder des Radio Club Sursee HB9AW aus.