Fieldday SSB 2011

Der Relais- und Contest Club hat sich wiederum am Fieldday SSB 2011 beteiligt und gleichzeitig am IARU VHF Contest 2011 teilgenommen. Als Standort für beide Stationen wurde der Mätteberg in Willisau bezogen.

Peter hat mit uns mit seiner Kamera begleitet und zeigt uns einige Impressionen.
.

.

Das eingespielte Montageteam bewältigte die Montage und die Inbetriebnahme der Anlagen speditiv und mit viel Teamgeist. Ohne Pannen, ohne Zufälle starteten wir am Samstag pünktlich um 15.00 Uhr in die ersten QSO auf 10m. Etwas harzig aber jedes QSO brachte auch die ersehnten Multiplikatoren ins Log. Pileup’s,  flauten, Bandwechsel und neue Operatoren an der Station wechselten sich ab. Es war Ziel, dass auch unerfahrene, jedoch interessierte an der Station unter Aufsicht die ersten Contest- Erfahrungen sammeln konnten. Technische Probleme mit dem Generator oder der Station sind nicht aufgetreten. Die über das Napfbergland vorbeiziehenden Gewitterzellen mit starken Entladungen haben die Arbeit an der Station zeitweise fast verunmöglicht.

Wir konnten 649 QSO ins Log schreiben.

Im Regen dann, der Abbau der Anlagen. Dank des Einsatzes jedes einzelnen schafften wir es, den Platz nach genau 100 Minuten zu verlassen. Um uns nach den Schwerarbeiten etwas ausruhen zu können hielten wir Einkehr im „Sagali“.

Ein toller Contest, danke vielmals an alle Helfer, Grilleure, Operators und an Ruth für die feinen Beilagen!