Kurzbericht über die 2. ordentliche HB9AW Generalversammlung

Mit etwas Verspätung konnte der Präsident Karl Künzli HB9DSE die zweite ordentliche HB9AW Generalversammlung in Hotel Hirschen in Sursee eröffnen. In seiner Einleitung brachte er seine Freude über die bevorstehende Aufnahme von 33 neuen HB9AW- Mitgliedern zum Ausdruck.

 Alle traktandierten Geschäfte wurden angenommen und die 33 neuen Mitglieder definitiv im den Verein aufgenommen. Ebenfalls wurde der Jahresrechnung und dem Budget 2013 mit dem Jahresbeitrag von Fr. 20.00 zugestimmt.

Der Vorstandsmitglieder mit den Präsidenten Karl Künzli HB9DSE und dem Vicepräsidenten und Kassier Casimir Schmid HB9WBU sind in ihren Ämtern bestätigt worden.

Mit dem Worten; wir freuen uns auf ein weiteres, mit vielen Facetten gespicktes, aktives Vereinsjahr erleben zu dürfen, schloss der Präsident die GV um 21.30 Uhr.

 


Digitale Funktechnik hautnah erlebt.

Am Samstag, 16. Februar 2013 haben sich – auf Einladung des Radio Club Sursee HB9AW – rund 50 Funkamateure zum zweiten D-DTAR Meeting in Sursee getroffen.
Vieles hat sich im Bereich D-STAR seit dem ersten Meeting im Jahr 2010 verändert. Neue Geräte, neue Begriffe wie DCS und CCS sind eingeführt und verschiedene Teams haben neue Software-Versionen entwickelt, viel Dynamik ist entstanden. Neue User haben den Einstieg in das D-STAR System geschafft, viele gestandene D-STAR-Freunde haben Mühe mit den stetigen Veränderungen. Einige haben sich deswegen aus dem System verabschiedet. Dies war uns Anlass, einen weiteren D-STAR Ausbildungstag durchzuführen.

Wir danken Ihnen für den Besuch und sehen uns wieder am dritten D-STAR Event in Sursee.

73 de Radio Club Sursee HB9AW

 

Wir stellen Ihnen folgende Archivunterlagen  zur Verfügung:

Einen Ausführlichen Bericht lesen Sie hier.

Den Filmbeitrag zum D-Star Event sehen Sie hier.

Ralf Mittelstaedt legt seinen Vortrag hier zur Einsicht auf.

Die Fotogallerie vom D-STAR Event erreichen Sie hier.

 


Vier Jahre QRV auf Twerenegg

hb9aw_für ArtikelVier Jahre sendet nun das erste D-STAR Relais der Zentralschweiz HB9AW ab dem Standort Twerenegg bei Willisau.

Am Samstag 7. Februar 2009 erfolgte der peinlich genau geplante Bezug des neuen Standortes. Ein Team von 14 Personen beteiligte sich der Aktion. Während die eine Gruppe die bestendende Anlage demontierte wurden am neuen Standort Löcher gebohrt, Kabelkanäle montiert, Kabel verlegt, und Antennen befestigt. Die Arbeiten liefen wie in einem Filmstreifen ab. Wie vorgesehen konnten wir am Abend die D-STAR Anlage und zusätzlich ein neues APRS – IGate auf 144.800 MHz in Betrieb nehmen.

Der Wechsel wurde damals notwendig weil am bisherigen Standort eine kommerzielle Anlage für verschiedene Funkdienste, Pager, DAB und Lokalradios in unmittelbarer Nachbarschaft für Probleme sorgte. «Diese sind wir glücklicherweise los geworden», freut sich Kari HB9DSE.

Mit der Neukonzeption der IT- Infrastruktur im Sommer 2011 und der Vergrösserung der Akkukapazität auf 12V 360Ah konnte die Betriebssicherheit und die Zuverlässigkeit  wesentlich gesteigert werden.

Wir wünschen den Benutzern der D-STAR Anlagen von HB9AW guten Empfang und störungsfreie Verbindungen rund um die Welt.

 


D- STAR Meeting

hb9aw_artikelDer Radio Club Sursee HB9AW freut sich, dich zum

D- STAR-Meeting 2013

in Sursee freundlich einladen zu dürfen.

 

Samstag, 16. Februar 2013, 14.00 Uhr
Hotel Hirschen, Oberstadt 10, 6210 Sursee

 

Das Meeting richtet sich an D-STAR-Interessierte und an gestandene D-STAR-User. In der jüngsten Vergangenheit veränderte sich das D-STAR-System sehr stark. Neue Funktionen sind dazu gekommen, andere nicht mehr verfügbar.

Ralf Mittelstädt DM7RM informiert einleitend über den aktuellen Stand des Systems. Mit praktischen Versuchen, konkreten Anwendungen mit D-STAR-Geräten und in Workshops machen wir anschliessend die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des D-Star-Meetings mit dem aktuellen System vertraut.

 

Weitere Infos und die Anmeldungen sind hier zugänglich.

Die Einladung steht hier als PDF zum Ausdruck bereit.

Ein Fachpressetext steht hier als Word- Datei zur Verfügung.

Mikrocontroller Kurs ausgebucht

Wir wurden mit Anmeldeanfragen zum Mikrokontroller- Kurs richtiggehend überschwemmt. Um den Kurserfolg für die einzelnen Teilnehmer trotzdem gewährleisten zu können, wurde die Entgegennahme von Anmeldungen gestoppt. Eine Betreuung der Kursteilnehmer wird bei noch höherer Teilnehmerzahl nicht mehr möglich sein.

Es tut uns sehr leid keine Anmeldungen mehr entgegen nehmen zu können. Für weitere Interessenten führen wir eine Warteliste. Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir den Arduino- Mikrocontrollerkurs zu einem späteren Zeitpunkt widerholen werden. Schauen Sie bitte regelmässig bei HB9AW.ch vorbei.

Wir werden auch in Zukunft weitere, interessante Projekte anbieten.

 


Frohe Weihnachten

Bleib einmal stehn und haste nichtWeihnachtsbaum
und schau den lichterfüllten Baum.

Hab einmal Zeit für dich allein
zum reinen Unbekümmertsein.

Lass deine Sinne einmal ruhn
und hab den Mut zum Garnichtstun.

Lass diese wilde Welt sich drehn
und hab das Herz, sie nicht zu sehn.

Sei wieder Mensch und wieder Kind
und spür, wie Kinder glücklich sind.

Dann bist, von aller Hast getrennt,
du auf dem Weg hin zum Advent.

Wir wünschen frohe Weihnachten!
Radio Club Sursee HB9AW
Kari HB9DSE, Casimir HB9WBU

Bild: Marcel HB9FFJ


1 2 3 6