Stamm: „Ohne Wasser geht gar nichts“

Unser August Stamm steht unter dem Motto „Ohne Wasser geht gar nichts“

Die Lage am schönen Sempachersee, der Ausfluss desselben, die Sure – teilweise als Zwilling von Südosten in Richtung Nordwesten unsere Stadt durchfliessend – prägen das Bild massgebend. Dazu gehören auch die gegen 30 Brunnen. Sie tragen zusammen mit der Sure und dem See zur hohen Lebensqualität und zur Erholung hier im zweiten Zentrum des Kantons Luzern bei.

Wir werden in einer kleinen Wanderung ein paar ausgewählte, besonders Interessante Brunnen in der Altstadt besuchen. Casimir wird bestimmt die eine oder andere Anekdote für uns bereithalten.

Stamm: Ohne Wasser läuft gar nichts
05. August 2014; 19.30 Uhr; im Hotel Hirschen, Oberstadt, 6210 Sursee
Gäste sind herzlich willkommen!
Der Eintritt ist frei

Solar Bautag: Ausseninstallationen abgeschlossen

Die 1,5 Kw Sonnenkollektor- Anlage zur Notstromversorgung unserer automatischen Anlagen auf der Twerenegg ist montiert. Die Ausseninstallationen sind damit abgeschlossen.
Elf OM’s habe sich am Samstag am Bau der der Anlage beteiligt. Die von Casimir HB9WBU perfekt vorbereiteten Anlageteile konnten wie in einem Baukastensystem montiert werden. Der vorerst kritisch bestaunt HB9WBU Bauaufzug hat tadellos funktioniert und wertvollste Dienste geleistet.

Die Hamnet Linkstrecke zum Weissenstein konnte ebenfalls erfolgreich in Betrieb genommen werden.

Danke vielmals an Casimir HB9WBU für die Vorbereitungen und für die Leitung des Bau Tages.  Herzlichen Danke an alle elf Mitwirkenden für die tolle Teamleistung!IMG_2481

 

Radio Club Sursee gewinnt Telegrafie Fieldday

Der Radio Club Sursee HB9AW gewinnt den CW Fieldday 2014 in der Kategorie Multi 1Kw überlegen. Wir konnten unseren ersten Platz aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Herzlichen Dank für die tollen Einsätze beim Auf- und Abbau der Infrastruktur und für das Operating an der Station. Eine echte, grosse Teamleistung.

Wir freuen uns sehr, den anspruchsvollen Wettbewerb erneut gewonnen zu haben und sind in nächsten Jahr wieder voll dabei.

CW Diplom 2014


 

60m Bake HB9AW: 1’000 SWL Rapporte eingegangen

Heute Mittag 1. Juli um 13:29 Uhr konnte HB9AW den 1‘000- sten SWL Rapport in die Datenbank eintragen. Alfred Lindegger HB9YD aus Stans NW berichtet in seinen umfangreichen Beobachtungen zwischen zwei und fünf Strichen.
Die eingegangenen Rapporte stammen aus 18 Ländern und aus zwei Kontinenten. Aus einer Distanz vom 12‘212 Km konnte WZ9B zwei Striche zählen.
Wir danken recht herzlich für das grosse Interesse am Projekt und für die vielen Gratulationen und Glückwünsche zum 60m Projekt. Wir danken auch für die tausend SWL Rapporte ganz herzlich.

Wir sind weiterhin auf Ihre Rapporte angewiesen um fundierte Aussagen über die Ausbreitungsbedingungen herleiten zu können. Wir bitten Sie, uns ihre Beobachtungen via Online SWL- Formular OSWL auf der Webseite von www.HB9AW.CH zukommen zu lassen.